Zaubermühle Merklingen

Neues aus der Zaubermühle

Es geht weiter – aber anders!

Erstens: Mit Zaubertheater allererster Güte:

Wir präsentieren einen der kreativsten Zauberkünstler. Und zwar den Mann, der nach uns den Hofzinser Gedächtnisring erhielt und der in diesem Jahr mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg ausgezeichnet wurde:

ZINK mit seinem verrückten Zauberprogramm SCHROTT
Termine: Samstag 28.12, Sonntag 29.12, Montag 30.12.2019
immer 20.00.Uhr. Einlass eine Stunde früher um 19.00 Uhr.

Für Jugendliche ab 10 Jahre: 15.-€.Für Erwachsene ab 18 Jahre: 25.-€
Es gibt wie in der Vergangenheit Getränke und Vesper.

Vorverkauf : Ab 4.11.2019 -9.00 Uhr nur über Telefon: 07033-694837
Die Karten werden mit einem Portoaufschlag zugeschickt.

Zink ist glänzend, komisch, schrill, gruselig.
SAARBRÜCKER ZEITUNG
Wenn es bei Zink’s magischen Experimenten mit seinen Schrottvehikeln knallt,
kracht und zischt, bleibt dem Publikum der Atem weg.
SÜDKURIER
Er verbindet eine umwerfende Zauberparodie mit Kunstobjekten aus Alteisen.
HEILBRONNER STIMME

Infos: www.zauberzink.de

 

Zweitens: Festtags-Angebot für junge Familien, für Großeltern mit Enkeln

Der Bruder von Frascatelli zieht seit mehr als zwei Jahrzehnten erfolgreich als Puppenspieler durch die Lande. In einer ganz einmaligen Art beteiligt er Kinder aus dem Publikum an seinen Märcheninszenierungen. Mit Spannung für die Gleichaltrigen und zum Vergnügen für die Erwachsenen.Ein Theatererlebnis mit phantasievollen Figuren,überraschenden Verwandlungen auf der Bühne und witzigen Spielideen.
Geeignet ab 3 Jahre

Kindertheater „Schneewittchen und die 7 Zwerge“
Dauer: 40 Minuten
Danach Möglichkeit zum Verweilen in der Kuriositätenschau, mit Objekten und Geschichten von Einhörnern, Drachen und vielen anderen wunderlichen Dingen.
Termine: Freitag, 3.1.2020 und Samstag 4.1.2020
Einlaß: 14.45 Uhr Beginn: 15.00 Uhr

Preise: Kinder 7.-€ , Erwachsene 10.-€
Vorverkauf ab: 11.11.2019 9.00 Uhr nur über Telefon: 07033-694837
Die Karten werden mit einem Portoaufschlag zugeschickt.

Infos: www.kauter-und-sauter.de

 

Drittens: Projekt Leben, Wohnen und Arbeiten in der Zaubermühle

Wir brauchen Unterstützung im Alltag inclusive häuslicher Pflege. Wir bieten eine sehr große Wohnung und einen großen Garten. Auch Räume für Kreativität und soziales Engagement. Dazu die reale Utopie zu einer lebendigen Hausgemeinschaft.

Einsteigen können ab Frühjahr 2020 Einzelpersonen, die sich zu einer Wohngemeinschaft zusammenfinden, oder auch eine Familie , die ein Mehrgenerationen-Wohnen gut findet.

Wenn Sie Leute kennen, die dafür in Frage kommen, geben Sie diese Nachricht weiter.

Interessenten rufen an: 07033-31139